HERZLICH WILLKOMMEN

Mit der Bundestagswahl ist ein neues Parteienbündnis auf dem Weg und die Perspektive einer "Ampelkoalition" (Rot-Gelb-Grün) steht im Raum. Ins Handeln zu kommen, lautet nun der Auftrag. Dem menschengemachten Klimawandel und der steigenden Erderwärmung werden entscheidende Schritte entgegenzusetzen sein. Die Sorge um den Zusammenhalt der Gesellschaft in unserem Land treibt uns ebenfalls um und findet - hoffentlich - Eingang in gute Lösungen.

Im November findet sich die Sorge um unser Zusammenleben in zwei Veranstaltungen des Evangelischen Forums in Schwalmstadt am 4.11. (Kino) und am 18.11. (Letztere ist auch online zugänglich). Sie tragen die folgenden Akzente: Aus welchen Lebensumständen kommen die bulgarischen EU-Bürgerinnen und Bürger, die in unserer gesellschaftlichen Mitte leben und arbeiten? - Inwiefern hat die Sorge um die Gefährdeten unter Corona die Gesellschaft und das Zusammenleben verändert?

Kriterien des Zusammenlebens in unserem Land können wir dabei miteinander diskutieren - und vielleicht sachkundiger auf die anstehenden Regierungspapiere schauen. Ich lade Sie herzlich ein!

Ihr Pfarrer Dierk Glitzenhirn

 

 

 

Hinweis:

Die Teilnahme an Veranstaltungen des Evangelischen Forums Schwalm-Eder ist derzeit nicht gestattet ‒ für Personen, die oder deren Angehörige des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19, insbesondere Fieber, trockenen Husten (nicht durch chronische Erkrankungen verursacht), Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, aufweisen und für Personen, die oder deren Angehörige des gleichen Hausstandes Kontakt zu einer in Deutschland noch nicht verbreitet auftretenden Virusvariante des Coronavirus SARS-CoV-2 mit vom Robert Koch-Institut definierten besorgniserregenden Eigenschaften hatten.

3-G: Es dürfen nur vollständig geimpfte Personen teilnehmen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten gesetzeskonformen Impfnachweises sind, oder - genesene Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten gesetzeskonformen Genesenennachweises sind, oder - Personen, die negativ getestet und im Besitz eines auf sie ausgestellten Testnachweises sind.

Die AHA+L-Regeln sind einzuhalten. Maskenpflicht gilt bis zum Platz, bei Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 m soll eine medizinische  Maske getragen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

VERANSTALTUNGEN

Folgende Veranstaltungen sind ebenfalls interessant für Sie:

MEHR ERFAHREN

PRESSE / MEDIENBERICHTE

Hephata, 02.11.2021

"Grenzwertig. Demokratie und Solidarität in Zeiten von Corona“ - Interview mit Stephan Lessenich

Der Soziologe Stephan Lessenich, Direktor des Instituts für Sozialforschung IfS und Professor für Gesellschaftstheorie…
HNA, 14.10.2021

Ausstellungseröffnung „Lebenslinien“ in Willingshausen

„Lebenslinien“ – so heißt eine aktuelle Ausstellung, die noch bis zum 10. November im Gerhardt-von-Reutern-Haus in…

DOWNLOAD

MEHR ERFAHREN

SIE HABEN ANREGUNGEN ODER FRAGEN?

Oder möchten Sie regelmäßig über Veranstaltungen des Evangelischen Forums Schwalm-Eder informiert werden? Sie erhalten dann künftig einen aktuellen Hinweis vor den Veranstaltungen.

ANREGUNGEN

Konatkt