HERZLICH WILLKOMMEN

Ostern Präsenz wagen? Die sorgenvolle Ahnung, dass noch viele in unserem Land an Corona erkranken, lässt uns erneut zögerlich sein, unter Menschen zu gehen. Noch immer bestimmen Abstand und Disziplin unsere Begegnungen - wie mühevoll ist das.

Aber neben dem Blick auf die eigene Beschwer, ist da der Blick auf die Verstorbenen. Wir erahnen, wie einsam das Sterben für manche gewesen sein muss und wir sehen den Schmerz der Angehörigen. Die Fürbitte für die Verstorbenen gehört in diese Tage: Möge da mehr sein als Leiden und Tod und diese Einsamkeitserfahrungen unter Corona. Eine ermutigende Passions- und Osterzeit wünsche ich Ihnen.

Auch die Veranstaltungen des Evangelischen Forums Schwalm-Eder sind noch immer digital, dennoch mögen sie Ausdruck des Zusammenrückens sein - auch eine Form der Präsenz. Die Fragestellung, was sich entwickeln kann muss in der Region, lässt uns nicht los. Wenn Sie Vorschläge haben und sich damit in die Arbeit des Evangelischen Forums einbringen möchten, rufen Sie mich doch bitte an oder schicken mir eine Mail.

Ein Vorblick: Am 15. Mai gibt es beim Werkstatt-Tag "Stadtentwicklung selbst gemacht" - eine erste Gelegenheit in hygienefreundlicher Form zusammen zu kommen - und sei es im Kino.

Eine gute Zeit und herzliche Grüße

Ihr Pfarrer Dierk Glitzenhirn

 

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unter NEWS finden sich Dokumentationen von Veranstaltungen des vergangenen Jahres zum Download.

VERANSTALTUNGEN

Folgende Veranstaltungen sind ebenfalls interessant für Sie:

15.05.2021

Film: "Unser kurzes Leben"

Ein Film von Lothar Warneke (nach Brigitte Reimanns Buch „Franziska Luchterhand“) mit Simone Frost, Hermann Beyer und Gottfried Richter. Kamera: Claus Neumann, Musik: Gerhard Rosenfeld, 120 Min.

 

Der Filmbeitrag steht im Zusammenhang des Werkstatt-Tages "Stadtentwicklung selbst gemacht" der Referates Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW): 10.30 bis 15.30 Uhr im Franz-von-Roques-Haus, Evangelisches Gemeindehaus, Töpferweg 19, in 34613 Schwalmstadt-Treysa.

MEHR ERFAHREN

PRESSE / MEDIENBERICHTE

PRESSETEXT, 25.03.2021

Klimafreundliches ONLINE-Osterfrühstück (Werkstatt und Einstimmung)

Um sich trotz Lockdown ein wenig auf Ostern einzustellen, hatte das Evangelische Forum Schwalm-Eder, zusammen mit der…
PRESSETEXT, 22.03.2021

Corona macht einsam

Ein Jahr nach dem ersten Lockdown beleuchtete das Evangelische Forum das Thema Einsamkeit aus verschiedenen…

NEWSLETTER

MEHR ERFAHREN

SIE HABEN ANREGUNGEN ODER FRAGEN?

Oder möchten Sie regelmäßig über Veranstaltungen des Evangelischen Forums Schwalm-Eder informiert werden? Sie erhalten dann künftig einen aktuellen Hinweis vor den Veranstaltungen.

ANREGUNGEN

Konatkt